Zertifizierte Qualität

Das Elisabeth Krankenhaus ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und verfügt damit über ein anerkanntes Qualitätsmanagement.

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 führt unter anderem dazu, dass Untersuchungsabläufe sehr genau nachvollzogen werden können und die Kommunikation untereinander verbessert wird. So sind für Mitarbeiter und Patienten die geltenden Behandlungs-Standards transparent und erkennbar. Im Zuge der Zertifizierung ist unter anderem ein anonymes Berichtssystem für Mitarbeiter entwickelt worden. Potentielle Fehlerquellen können so rechtzeitig erkannt und im Zuge der Arbeit des Qualitätsmanagements vermieden werden.

Mit regelmäßigen Audits (Anhörungen) wird kontinuierlich unser Qualitätsstandard überprüft und weiterentwickelt. Die Zertifizierung ist eine weitere Grundlage für eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Krankenhaus. Unter anderem wird durch das Erfassen der Arbeitsabläufe eine gute Zusammenarbeit und Kommunikation der Abteilungen garantiert. Das wiederum sorgt für klare Behandlungsabläufe, die für Patienten besser nachzuvollziehen sind.

Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Sicherheit für Patienten und Mitarbeiter.