Was uns leitet

Präambel

Die Einrichtungen der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Hildesheim dienen der Verwirklichung der Zielsetzung dieser Ordensgemeinschaft.

Durch den Dienst der Barmherzigkeit im Geiste unserer Ordenspatrone, des heiligen Vinzenz von Paul und der heiligen Luise von Marillac, wollen wir, die Barmherzigen Schwestern, den Menschen in christlicher Nächstenliebe begegnen und helfen.

Diesen Dienst erfüllen wir in Orientierung am Evangelium und im Auftrag der katholischen Kirche.

Zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bilden wir eine Dienstgemeinschaft. In gemeinsamer Verantwortung und vertrauensvoller Zusammenarbeit vollziehen wir unseren Dienst in den Krankenhäusern, Altenpflegeheimen, Kindertagesstätten, im Hospiz und in den übrigen Einrichtungen der Kongregation. Dieses Leitbild sei Wegweisung für alle in unseren Krankenhäusern Tätigen zum Wohle der Patienten.

Das Leitbild ist Basis für strategische Planung und Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit ist es wichtiger Teil der Unternehmensentwicklung. Das Leitbild ist verbindlicher Handlungsrahmen für die Dienstgemeinschaft.

Unsere Wurzeln

Gottes Ja zu jedem Menschen ist gemeinsamer Auftrag dieser Dienstgemeinschaft. Die Würde jedes Menschen ist unantastbar. Niemand darf sie ihm nehmen. Die Botschaft Jesu und seine bedingungslose Hinwendung zu den Menschen ist Maßstab für unsere Arbeit als christliche Einrichtung.

Die Wurzeln unserer Einrichtungen sind die Worte und das Wirken des heiligen Vinzenz von Paul und der heiligen Luise von Marillac.

Unsere Grundsätze und Ziele

Die Werte unseres Handelns sind geprägt durch das christliche Menschenbild. Dies zu gewährleisten ist insbesondere Führungsaufgabe.

Wir, die Dienstgemeinschaft, fördern Gesundheit, heilen kranke Menschen, lindern ihre Schmerzen, trösten sie im Leid und begleiten sie im Sterben. Wir achten die Würde des Menschen in jeder Lebensphase unabhängig von religiöser, ethnischer und gesellschaftlicher Herkunft oder Stellung. Die Grenzen des Lebens, sein Anfang und Ende, werden in besonderer Weise geachtet und geschützt.

Wir gewährleisten eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten unter professioneller Nutzung der verfügbaren Mittel. Patientinnen und Patienten entscheiden nach verantwortungsvoller Beratung über indizierte medizinische, pflegerische und therapeutische Maßnahmen, die wir mit unseren christlichen Werten vereinbaren. Wir respektieren ihre Individualität und bieten ihnen sowie ihren Angehörigen in Grenzsituationen Unterstützung an.

Die Grundsätze der katholischen Kirche sind uns Orientierung auch in der Medizin- wie Organisationsethik. Wir sehen uns ethischen Fragen besonders verpflichtet. Ethik-Komitees sind dabei unterstützend und beratend tätig.

Für den Erfolg unserer Arbeit und die Verwirklichung unserer Ziele sind Wirtschaftlichkeit und ein sorgsamer Umgang mit den Ressourcen und unserer Umwelt eine Grundvoraussetzung und ethische Verpflichtung.

Download Leitbild Kongregation (PDF 410 KB)

Download Leitbild Krankenhäuser (PDF 524 KB)

Download Leitblid Altenpflegeheime (PDF 501 KB)