Seelsorge

Für Leib und Seele, Körper und Geist

Durch Ihre Krankheit wird vieles anders: Sie verlassen Ihre vertraute Umgebung zu Hause, Ihre Pläne werden durchkreuzt, Ihr Aktionsradius wird kleiner. Und vielleicht haben Sie das Gefühl, das eigentliche Leben ziehe an Ihnen vorbei. – In dieser Situation sind wir für Sie da.

Unsere Krankenhausseelsorge ist ein Angebot für alle Patientinnen und Patienten, Angehörige und für unsere Mitarbeiter. Wir suchen mit Ihnen Wege aus verzwickten oder verzweifelten Situationen – ungeachtet Ihrer Religionszugehörigkeit. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Bewältigung Ihrer neuen Situation – versuchen Hoffnung und Zuversicht zu geben.

Wir lassen Sie mit Ihren Fragen und Sorgen nicht allein. Wenn Sie den Wunsch haben, einen Seelsorger zu sprechen, dann wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Immer wieder erbitten Patienten oder deren Angehörige die Krankensalbung auch vor einer größeren Operation. Sie erfahren dabei: "Gott ist gerade jetzt bei mir."

Wenn Sie den Wunsch haben das Bußsakrament zu empfangen, so ist das diskret in ihrem Zimmer oder in der Krankenhauskapelle möglich. In der St. Martini-Kapelle werden  regelmäßig Gottesdienste gefeiert. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Einladung dazu annehmen!

Gottesdienst

Sie sind herzlich eingeladen, in unserer Krankenhauskapelle den Gottesdienst zu besuchen. Fast alle Gottesdienste werden auch über Ihren Fernseher übertragen, und zwar im Hauskanal Programm 40. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen gern behilflich.

Am Samstag, Sonntag und Mittwoch um 9.00 Uhr sowie Montags, Dienstags, Donnerstags, Freitags 18.00 Uhr

Wir feiern mehrmals wöchentlich die hl. Messe. Die Zeiten erfahren Sie anhand der wöchentlich ausgehängten Gottesdienstpläne.

Wenn Sie ein Sakrament wie die hl. Kommunion, die hl. Beichte oder die Krankensalbung empfangen möchten, sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter an.