28.11.2017

Gemeinsam den Advent und Weihnachten erleben

Das Altenpflegeheim St. Paulus lädt zu Gottesdiensten ein.
  • Das Altenpflegeheim St. Paulus lädt zu Gottesdiensten ein.
    Das Altenpflegeheim St. Paulus lädt zu Gottesdiensten ein.

Für das Christentum stellt die Adventszeit eine ganz besondere Zeit des Jahres dar; bereiten sie sich doch weltweit auf das Fest der Geburt Christi, auf Weihnachten vor. In der Kapelle des Altenpflegeheims St. Paulus feiern Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Gäste in dieser Zeit immer ganz besondere Gottesdienste. Das Paulus-Heim lädt dazu ein, die Zeit gemeinsam zu erleben.

„Die Messen an den vier Adventssonntagen stehen jeweils unter einem speziellen Motto“, informiert Elisabeth Schönefeld, vom Begleitenden Dienst des Paulus-Heims. Den Höhepunkt bildet am vierten Adventssonntag, dem 24. Dezember um 16 Uhr die „Messe am Heiligen Abend“ mit der das Weihnachtsfest eingeläutet wird. Die Festmessen am 1. und 2. Weihnachtstag finden jeweils um 9.30 Uhr statt.

„Mit einer Jahresschluss-Messe zum Fest der Heiligen Familie werden wir dann das Kalenderjahr beenden“, informiert Heimleiterin Christiane Ernst. Der Gottesdienst beginnt am 31. Dezember um 9:30 Uhr in der Kapelle des Paulus-Heims.

Gottesdienste in der Kapelle des Paulus-Heims

Sonntag, 03.12.2017, 9:30 Uhr, Adventsgottesdienst, Pfarrer Dr. Heinrich Tukay
Freitag, 08.12.2017, 9:30 Uhr, 36 Jahre Altenpflegeheim St. Paulus, Weihbischof Hans-Georg Koitz
Sonntag, 10.12.2017, 9:30 Uhr, Adventsgottesdienst, Bischof Norbert Trelle
Sonntag, 17.12.2017, 9:30 Uhr, Adventsgottesdienst, Pfarrer Gerhard Reithner
Sonntag, 24.12.2017, 9:30 Uhr, Adventsgottesdienst, Pfarrer Wolfgang Osthaus
Sonntag, 24.12.2017, 16:00 Uhr, Christmette, Pfarrer Dr. Heinrich Tukay
Montag, 25.12.2017, 9:30 Uhr, 1. Weihnachtstag, Weihbischof Hans-Georg Koitz
Dienstag, 26.12.2017, 9:30 Uhr, 2. Weihnachtstag, Pfarrer Norbert Rudolph
Sonntag, 31.12.2017, 9:30 Uhr, Jahresschluss-Messe und Fest der Heiligen Familie, Bischof Norbert Trelle
Montag, 01.01.2018, 9:30 Uhr, Neujahrsmesse, Pastor Ewald Gnatzy