20.03.2017

Märchenhafte Malereien

Vernissage im Vinzenzkrankenhaus Hannover am 29.März 2017 mit Gunther Kroehn.

Fliegende Häuser, schwimmende Müslitassen, malende Sterne oder Sofas, aus denen Blumen wachsen – die Aquarelle Gunther Kroehns sind so besonders wie der Hannoversche Künstler selbst: Der heute 66jährige ist von Hause aus Elektromeister und entdeckte die Liebe zur Malerei dank eines Geburtstagsgeschenks 1992 von seiner Frau. „Ein Aquarellmalkasten war der Auslöser meines künstlerischen Schaffens. Im Laufe der Jahre habe ich die Erfüllung in phantasievollen, verträumten Bildern gefunden.“ Dabei hat er stets den Anspruch, Realität und Traum harmonisch zu verbinden, die den Reiz seiner Bilder ausmachen und dem Betrachter Raum für die eigene unerschöpfliche Phantasie lassen.

Für Gunther Kroehn ist die Ausstellung ebenfalls etwas ganz besonderes, war er doch lange Jahre im Vinzenzkrankenhaus beruflich tätig: „Deshalb freue ich mich doppelt, in der schönen Eingangshalle meine Malereien präsentieren zu dürfen… und bin auch ein wenig nervös, wie meine Bilder ankommen.“

Das Vinzenzkrankenhaus Hannover lädt am Mittwoch, den 29. März 2017, um 19 Uhr, Kunstliebhaber und Interessierte zur Vernissage ein, bei der Gunther Kroehn 34 ausgewählte Werke persönlich vorstellen wird. Die Ausstellung wird bis Ende Juni zu sehen sein.