18.04.2017

Viel Neues zum Thema Zuckerkrankheit

Neue Medikamente und neue Regelungen im sozialen Entschädigungsrecht sind Themen bei der ‚Abendvisite‘ im St. Martini Krankenhaus mit Dr. Passenberg

Sowohl die pharmazeutischen Neu-Entwicklungen als auch die gesetzlichen Regelungen sind für Diabetiker im Wandel. Auf dem Arzneimarkt gibt es neue Medikamente in Tabletten- und Spritzenform,  und immer öfter obliegt dem Patienten selbst die sachgemäße Steuerung der intensivierten Insulintherapie. Ebenso obliegt ihm der Umgang mit den Behörden zur  Anerkennung seiner Schwerbehinderung durch Diabetes mellitus. Hier gilt es, die aktuellen Änderungen im sozialen Entschädigungsrecht für die verschiedenen Therapie-Modalitäten zu kennen. Einen breiten Überblick über das, was neu und wissenswert für Diabetiker ist, gibt Dr. Peter Passenberg, Chefarzt Allgemeine Innere Medizin, im Rahmen der Abendvisite.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Konferenzraum (Untergeschoss) des St. Martini Krankenhauses. Betroffene und interessierte Gäste sind zu dieser kostenfreien Veranstaltung herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungszeit: Mittwoch, 03. Mai 2017, 19 Uhr
Referent: Dr. med. Peter Passenberg, Chefarzt Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Klinik für Innere Medizin
Veranstaltungsort: St. Martini Krankenhaus, Konferenzraum im Untergeschoss