Das Vinzenzkrankenhaus Hannover ist ein modernes Schwerpunktkrankenhaus mit 345 Betten und 750 Mitarbeitern im südöstlichen Stadtgebiet der Landeshauptstadt Hannover. Wir gehören zum Vinzenz-Verbund Hildesheim, einem modernen Gesundheits- und Pflegeunternehmen, unter dessen Dach drei Krankenhäuser, ein medizinisches Versorgungszentrum, vier Altenpflegeheime und weitere Einrichtungen und Dienste im Gesundheitswesen in Niedersachsen und Nordhessen zusammengefasst werden.

Wir suchen zum 01.07.2017, ggf. früher eine/n

MTRA (m/w) mit dem Schwerpunkt MRT

für unsere Röntgenabteilung.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Das Klinikum ist mit modernsten diagnostischen Geräten ausgestattet. Dazu gehören ein Multispiral-CT, eine digitale Tomosynthese (Mammographiegerät), eine digitale Durchleuchtung und zwei digitalisierte Röntgenarbeitsplätze. Die Radiologie ist mit RIS/KIS und PACS ausgestattet und betreibt Teleradiologie. Ein MRT-Gerät wird zeitnah in Betrieb genommen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene MTRA-Ausbildung sowie Berufserfahrung im CT, MRT, Mammographie und konventionellem Röntgen
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein,  Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Spät-, Bereitschafts- und Wochenenddiensten

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Möglichkeiten der internen und externen Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach AVR DCV (39 Std./Woche) inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • eine weitestgehend arbeitgeberfinanzierte zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so bitten wir um Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

Vinzenzkrankenhaus Hannover gGmbH
z.Hd. Frau Roßkamp (ltd. MTR)
Lange-Feld-Straße  31
30559 Hannover

Sie können sich auch unter Verwendung ausschließlich von PDF-Formaten gerne online bewerben unter: bewerbung(at)vinzenzkrankenhaus.de.

Weitere Informationen über das Vinzenzkrankenhaus erhalten Sie auch über www.vinzenzkrankenhaus.de.