Für Patienten

Für Sie ist der Aufenthalt hier im Vinzenzkrankenhaus nicht so selbstverständlich wie für unsere Mitarbeiter. Deshalb finden Sie hier wichtige Informationen und Ansprechpartner auf einen Blick – von der Aufnahme für Ihren Klinikaufenthalt bis zu den Öffnungszeiten der Cafeteria, von Besuchszeiten bis zur Seelsorge. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen gern an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir behandeln im Vinzenzkrankenhaus 17.500 Patienten im Jahr stationär und mehr als 18.000 ambulant. Unser Krankenhaus verfügt über 345 Planbetten. Unmittelbar im Haus sind unsere Kliniken und Fachabteilungen für Allgemeinchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Geburtshilfe und Gynäkologie, Innere Medizin, Unfallchirurgie, Urologie, Radiologie, die Belegabteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen (HNO), die Tagesklinik für ambulante Operationen und ambulante Chemotherapie und die Physiotherapie.

Drei zertifizierte Krebszentren (Brust, Darm und Prostata), eine Chest Pain Unit, ein Endoprothetisches Zentrum und unser da Vinci Zentrum für robotergestützte urologische Operationen vervollständigen unser medizinisches Leistungsspektrum.

Das Vinzenzkrankenhaus gehört zum Vinzenz-Verbund Hildesheim. Der Vinzenz-Verbund ist die Trägergesellschaft der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul für die Krankenhäuser und Altenpflegeheime des vinzentinischen Ordens. Wir fördern Gesundheit, heilen kranke Menschen, lindern Schmerzen und trösten im Leid. Wir achten die Würde des Menschen in jeder Lebensphase unabhängig von religiöser, ethischer und gesellschaftlicher Herkunft oder Stellung.

Wir setzen auf gute Ausbildung: Deshalb bieten wir attraktive medizinische und pflegerische Ausbildungsmöglichkeiten. Seit 1979 bilden wir als akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover Medizinstudenten aus. Großen Wert legen wir auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. So fließen neueste Forschungsergebnisse in die Behandlung unserer Patienten ein.