Nach der Geburt

Die ersten Schritte gemeinsam gehen

Wir sind auf die Umstellungen, die sich für Sie und das Neugeborene nach der Entbindung ergeben, gut vorbereitet. Damit Sie diese ersten Tage gut meistern, stehen wir Ihnen mit unserem gesamten Team mit Rat und Tat zur Seite: Unsere Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Ärztinnen und Ärzte und unsere Laktationsberaterin unterstützen Sie gerne.

Unsere Kinderwagen zum Ausflug in den Krankenhauspark oder unser Frühstücks- und Abendbüffet, mit dem Sie leichter einen individuellen Rhythmus finden, sind praktische Hilfen, die zeigen: Im Vinzenzkrankenhaus widmen wir uns dem Thema Geburt mit größter Umsicht.

Beim Rooming-In sind Mütter und Neugeborenes gemeinsam in einem Zimmer untergebracht. In einem Elternzimmer, das Sie gegen einen Aufpreis buchen können, finden Paare und der Familienzuwachs zusammen und Zeit für sich. Wir bieten Ihnen Wochenbettgymnastik und auch Akupunktur im Wochenbett, um Ihnen die ersten Schritte nach der Geburt in den Alltag zu erleichtern.

Stillberatung

Bei Bedarf bieten wir Ihnen individuelle Stillberatung auch nach Ihrer Entlassung an. Die Stillberatung geht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fragen jeder Mutter-Kind-Beziehung individuell ein. Sie erhalten Stillhilfe in ruhiger und freundlicher Umgebung, d.h. es stehen mehrere Stillzimmer, die nur für Eltern zugänglich sind, zur Verfügung. Eine fachkundige Stillberaterin gibt Ihnen praktische und theoretische Anleitungen und erleichtert Ihnen so den Start. Die Möglichkeit zum Rooming-In fördert den Aufbau einer ungestörten Stillbeziehung und die Nähe von Mutter und Kind.

Babymassage

»Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist die Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist.«
Frederick Leboyer

Die Babymassage nach Frederick Leboyer ermöglicht Ihnen, eine ganz besondere Beziehung zu Ihrem Baby aufzubauen. Sie ermöglicht Ihnen, alle Entwicklung Ihres Kindes in den ersten Wochen besonders intensiv zu verfolgen und zu begleiten, mit ihm auf "Tuchfühlung" zu gehen. Nicht nur Mütter und Väter erleben die intensiven Berührungen als besondere Nähe, auch Ihr Kind genießt die sanften Berührungen.

Besonders Schreikinder oder Babys, die unter Dreimonatskoliken leiden, kommt diese spezielle Massage zugute. Das Vinzenzkrankenhaus bietet Ihnen unter fachkundiger Anleitung spezielle Kurse an: Gemeinsam mit Ihrem Kind lernen Sie an vier Nachmittagen die Kunst der Babymassage. Wir empfehlen, mit dem Kurs zu beginnen, wenn Ihr Kind vier bis acht Wochen alt ist.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 950-19506.

 

Unsere Angebote für die Zeit nach der Geburt finden Sie hier.