21.08.2017
Herzlich willkommen!

Das 1000. Baby ist im Vinzenzkrankenhaus Hannover geboren

Die kleine Jeyla erblickte am 19. August frühmorgens das Licht der Welt

Am Samstagmorgen um 03:35 Uhr wollte sie es ganz schnell wissen: Die kleine Jeyla aus Kirgistan, 3820 Gramm leicht und 52 cm lang, erblickte im Kreissaal des Vinzenzkrankenhauses Hannover innerhalb von einer halben Stunde, putzmunter und kerngesund das Licht der Welt, ganz auf natürlichem Weg. Geholt hatte sie Assistenzärztin Josephine Schipper: „Die Geburt verlief völlig reibungslos. Es ist unsere eintausendste Geburt in diesem Jahr. Die Kleine ist bildhübsch und hat auch eine bildhübsche Mutter. Wir freuen uns, dass die beiden wohlauf sind.“ Auch Mama Margarita Priscepina ist überglücklich: „Wir freuen uns so sehr über die Kleine“, sagt die 34jährige lächelnd. „Ihre große Schwester Elmira, zwei Jahre alt, kam vor knapp drei Jahren ebenfalls ganz schnell zur Welt. Nun hat sie mit Jeyla tolle Verstärkung bekommen.“