Wir möchten den Menschen, die sich in unsere Behandlung begeben, eine angemessene individuelle Betreuung anbieten. Um diese anspruchsvolle Aufgabe zu erfüllen, legen wir großen Wert auf qualifizierte und engagierte Fachkräfte, die sich mit den Werten und Zielen unsere Einrichtung identifizieren.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin zur Verstärkung unseres onkologischen Pflegeteams eine/n

Examinierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in
mit Fachweiterbildung zur onkologischen Pflege

in Vollzeit.

Wir bieten ihnen:

  • individuelle und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, sowie die Teilnahme an interner  und externer Fort- und Weiterbildung
  • eine gute und umfassende Einarbeitung, u.a. durch unsere onkologische Fachkrankenschwester
  • die Möglichkeit ihre Kenntnisse in drei onkologischen Organzentren einzubringen und zu erweitern (Brust-, Darm-, und Prostatakarzinomzentrum)
  • Arbeiten nach Expertenstandards in der Pflege
  • Onkologisches Pflegekonzept
  • eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas
  • zusätzliche eine weitgehend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Arbeitszeit in der 5-Tage-Woche im 2-Schichtsystem
  • einen Arbeitsplatz in Hannover mit optimaler Verkehrsanbindung
  • Gesundheits- und Sportaktivitäten (umfangreiches Gesundheitsmanagement mit z.B. Yoga, Rückenfit)
  • Vergünstigte Mitgliedschaft im Club für Fitness, Wellness und Spa Aspria Hannover

Wir wünschen uns:

  • Planung, Organisation und Durchführung onkologischer Pflegevisiten
  • Die Teilnahme an Tumorkonferenzen
  • Eine gute Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team
  • Gewährleistung einer qualitativ angemessenen Versorgung von onkologischen Patienten im Sinne des onkologischen Pflegekonzeptes
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege speziell im onkologischen Bereich
  • Aktive Mitarbeit beim therapie- und krankheitsbedingten Symptom- und Nebenwirkungsmanagement zur Verbesserung der Lebensqualität
  • Unterstützung der Stationsleitung bei der Sicherstellung und Kontrolle der Pflegequalität auf der Station unter Berücksichtigung der für die Onkologie spezifischen Aspekte
  • Beratung und Schulung von nicht onkologisch spezialisierten Mitgliedern des therapeutischen Teams
  • Bereitschaft sich mit den speziellen Problemen, Ängsten und Bedürfnissen der Patienten auseinander zu setzen
  • Verantwortungsbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte ihre aussagekräftige Bewerbung zu:

Vinzenzkrankenhaus Hannover GmbH
Pflegedienstleitung
Frau Markus
Postfach  71 02 70
30542 Hannover

oder an

Bewerbung(at)vinzenzkrankenhaus(dot)de