29.01.2018

Ganz nah dran

Schüler der Robert-Koch-Realschule Langenhagen besuchten das Vinzenzkrankenhaus

Wie vielfältig der Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers ist, lernten am Freitag, 26. Januar 2018, acht von insgesamt 24 Schülern und Schülerinnen der Klassenstufe 10 der Robert-Koch- Realschule Langenhagen hautnah kennen. Sie sind Teilnehmer des Projekts „Pflege und Gesundheit“ im Rahmen des Profilfachs Gesundheit und Soziales und hatten nun Gelegenheit, sich einen Tag lang in der Krankenpflegeschule des Vinzenzkrankenhauses Hannover alles rund um diesen Pflegeberuf zeigen und erklären zu lassen. „Das Projekt stellt die Verzahnung zwischen Schule und Betrieb anschaulich dar“, betont Fachlehrerin Gorica Garic-Müller, die bereits seit drei Jahren mit ihren Schülern und Schülerinnen die Krankenpflegeschule des Vinzenzkrankenhauses besucht.

Neben einem ausführlichen Rundgang durch alle Bereiche des Krankenhauses und Übungen zur Lagerung und Positionierung des Patienten im Krankenbett weckten insbesondere die korrekte Händedesinfektion und der richtige Verbandwechsel das Interesse der Jungendlichen. „Wir haben nicht gedacht, dass steriles Arbeiten so wichtig und anspruchsvoll ist“, lautete die einhellige Meinung. Der Tag habe einen guten Einblick ermöglicht und bei einigen den Berufswusch verstärkt, so das Fazit der Gruppe.